Suche
  • M. Tuerkheim

STEP BY STEP



Jeder Schritt hat's in sich...


Die erste wirklich hohe Hürde war der recht niedrige Unterzug, welch Ironie.

Gebaut aus Beton und Stahl, fast so als ob er die ganze Welt tragen könnte.

Damit es beim Unterschreiten dieses Ungetüms nicht zu dicken Beulen kommt musste Hand oder eher die Großformatsäge angelegt werden. Vorher war es jedoch notwendig eine neue Statik zu berechnen, damit unser Traum von der B1 nicht gleich mit dem Haus zusammenbricht.

Gesagt, getan 4 Wochen später hatte -Herman- (wir haben ihn liebevoll Herman, nach den "Monsters" getauft) noch ein paar Beine mehr.


schnipp schnapp... noch eine Woche drauf waren auch die Ausschnitte gesetzt und die Köpfe vor -Herman- endlich sicher.

Jetzt kann es mit dem eigentlichen Ausbau losgehen...


Bleibt dran, es wird aufregend...

 

B1 die Zahnarztpraxis






266 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

STARTSCHUSS